23.11.2010

Langeweile ade- Part 2

Ist dir langweilig?

So ein wenig?

Was könnte da helfen?

Ein wenig Zerstreuung unter Zuhilfenahme der deutschen Sprache.
Skeptisch?
In dem Fall tobe dich mit dem Sloganizer aus.

Subjekt (Person ect.), Adjektiv (Wiewort) und Verb (Tuwort) kombinieren und los geht der Spaß.

Ein Beispiel: Was wird aus Internet, ausdauernd und denken?

Internet - Komfort kennt keine Grenzen: Denken damit es tunkt! 

Definitiv aber für die seriöse Suche nach einem griffigen Slogan zu benutzen, schön weiter auf den Schlitz klicken, es werden auch geniale Sätze ausgeworfen.


Den Poeten unter uns lege ich noch den Poetron Gedichtsgenerator an´s Herz.

Aus den Wörtern User, Wohnzimmer, liegen und lachen wurde:


Wohnzimmer für User

Wohnzimmer dereinst
In anderer Zeit im Prinzip auch lachen
Ach so alt
Doch der Eimer
Nicht in anderer Zeit, doch im Kühlschrank
Der war so frei
Und so olla lei...
He, User!
Die Götter sind allzeit so fern!
Gedicht Nummer 4264786  

Auf weitere Einsendungen freue ich mich


Quelle:
poetron-zone.de